Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Projektstand

 

2017 wurde der Hof für das Wohnprojekt gekauft. Aufgrund der notwendigen Beteiligung unterschiedlicher Behörden und Fachleute und weil Hof und Projektteam gelegentlich Überraschungen bereithalten, hat das Projekt sein eigenes Tempo.

 

 

Nach und nach hat sich die Projektgruppe gefunden. Nach einem Wechsel im Team sind wir jetzt seit 07.2022 wieder komplett.

Der Gemeinschaftsvertrag wurde lange diskutiert und ist notariell bestätigt. Er gilt für die jetztigen und zukünftigen Mitglieder der WEG.

Eine Heizungsanlage für Stückholz und Holzpellets ist im ehemaligen Ziegenstall in Betrieb gegangen und kann alle Wohnungen im finalen Ausbauzustand mit Heizung und Warmwasser versorgen. 

Im Gesamt-Bauprojekt sind wir in der Schlußphase: Die Ausführung erfolgt in Lehmbauweise, auch im Innenausbau; nur die Wohnung im alten Pferdestall wird incl. Dämmung komplett mit Kalkputzen erstellt.

Die Sanierung des alten Wohnhauses ist abgeschlossen, ebenso der Umbau der alten Gesindestuben und des Fruchtbodens. Es sind  3 Wohnungen entstanden und bezogen. Die restlichen Wohnungen stehen kurz vor ihrer Fertigstellung.

Für alle Bauabschnitte haben wir Unterstützung einer kompetenten Architektin.

Im Anschluss an den Ausbau der Wohnungen sollen noch 2024 zwei Nebengebäude auf der angrenzenden Wiese ertüchtigt und eine PV-anlage installiert werden.

Wir haben gemeinsam ein Gartenkonzept erstellt und mit Zuchinis, Tomaten, Schnecken, jungen Obstbäumen, und Starenschwärmen im alten Kirschbaum bereits Erfahrungen gesammelt. 

 

Eine Übersicht über die Bauabschnitte findet sich hier: